Detlef Maurer

Hier ein paar persönliche Informationen über mich. Mein Name ist ja inzwischen bekannt. Mittlerweile habe ich das halbe Jahrhundert überschritten, wie 52 fühle ich mich aber noch nicht. Ich wohne mit meiner wunderschönen Frau in Halle an der Saale im Paulusviertel. Mein Geld verdiene ich seit 01. Juni 2000 als IT-Ausbilder am Berufsförderungswerk Leipzig. Das heißt, jeden Tag mit der S-Bahn nach Leipzig. Die chaotische Deutsche Bahn jeden Tag live zu erleben, ist eine wahnsinnige Herausforderung.

Viel Spaß für sehr viel Geld!!!

Ich sage immer:
„Bezahlt die Bahn-Mittarbeiter nach ihrer Leistung und schon fallen 70 % Lohnkosten weg.“

Meine Lieblingsregion ist die gesamte Ostseeküste mit den schönen Stränden und natürlich der FC Hansa Rostock.
Ich habe zwei erwachsene Söhne, absolute IT-Spezialisten und einen Stiefsohn ein Fachmann, was das Kaufmännische betrifft. Sven Maurer (1985) arbeitet als Projektleiter im IT-Bereich der Telekom, Sebastian Maurer (1989) ist IT-Administrator am Krankenhaus „Bergmannstrost BG Klinikum Halle“ und mein Stiefsohn (1991) arbeitet am Studentenwerk Berlin.

Meine schöne Frau Katrin

Die schönste Apothekerin der Welt

Sebastian Mandy & Sven

Sebastian Mandy Sven

Markus

Markus

Mein Schatz!!

Die schönste Apothekerin der Welt

Bastel & Katrin

Sebastian Katrin

Markus

Markus

Mandy & Sven

Mandy Sven

Meine Hobbys

Hobbys habe ich eine Menge. Wo fang ich an?

Einer meiner Leidenschaften ist der Sport und dazugehört das Fahrradfahren, Joggen und alles andere, was noch Spaß macht. Ich bin sehr umweltbewusst und fahre fast alles mit dem Fahrrad. Sogar im Urlaub lassen wir das Auto stehen und sind mit dem Fahrrad unterwegs. Da kommen schon einige Kilometer (ca. 5000 km) im Jahr zusammen. Die nächste Sucht ist das Laufen und das ca. 40 - 50 km in der Woche. Die Vorbereitung brauche ich für meine Marathonevents.

Ein weiterer Bereich meiner Hobbys ist die Musik, leider kann ich nicht selber spielen. Ich höre jeden Tag Musik, zum Beispiel im Zug zur Arbeit, beim Laufen, im Auto und eigentlich überall. Meine Musik geht los von Pink Floyd, Puhdys, Mike Oldfield, A-HA, Dire Straits, 80er und usw. Mein Spektrum ist riesig. Rapp ist für mich unteres Niveau und hat mit Musik nichts zu tun, auch die Bohlenscheiße höre ich mir nicht an.

Natürlich ist bei mir nicht 16:00 Uhr Feierabend, in Freizeit beschäftige ich mich weiter mit der Computertechnik. Die Internetprogrammierung hat es mir zurzeit angetan, ich programmiere Homepages für Freunde, Pensionen und Ferienhäuser/Ferienwohnungen. Leider hat der Tag nur 24 Stunden, ich habe schon die Pausen weggelassen. Aber 25 Stunden pro Tag reichen bei mir auch nicht aus.

Mein kleiner Spatz Mein kleiner Spatz Detlef Maurer Marathon Detlef Maurer Marathon Detlef Maurer Marathon